Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

HOŞGELDİNİZ

Herzlich willkommen im Gazipasa-Forum

(Angemeldete User sehen mehr Beiträge)

Ihr Reisebetreuer

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 330 mal aufgerufen
 2. Projekt: Tierhilfe Gazipasa
HELMUT Offline



Beiträge: 107
Punkte: 885

04.01.2015 23:11
Tierfänger unterwegs ? antworten

Meine Frau war wieder bis Ende letzten Jahres in Gazipasa. Sie berichtete, dass ein Bekannter (Mitarbeiter am Flughafen) ihr von einem Tierkäfig berichtete. In diesem saß ein Hund und jaulte entsetzlich. Der Käfig ließ sich aber nicht mehr öffnen. Er zeigte ihr den Käfig, der als Falle aufgebaut ist. Wenn ein Tier (Hund, Katze) an das dort das aufgestellte Fressen will, geht die Falle zu. Sie hat selbst dann diesen Käfig gesehen und die Falle ausgelöst. Wer und in welchem Auftrag stellt diese Fallen auf. Was geschieht mit den gefangenen Tieren?
Die Falle steht vor dem Zaun einer Siedlung im Ortsteil Pazarci Mahallesi in 4. Sokak. Die Häuser dort sind auf türkisch "Sanayiciler Yapi Koparatfi A Block". Vielleicht kann jemand was damit anfangen.
Gibt es in anderen Ortsteilen auch solche Tierfallen?
Viele Grüße
Helmut

nobby Offline




Beiträge: 766
Punkte: 3.035

05.01.2015 00:13
#2 RE: Tierfänger unterwegs ? antworten

In der aktuellen Ausgabe der Broschüre vom Herausgeber Tierhilfe Süden steht ein sehr positiver Bericht über die Zusammenarbeit mit der StadtGazipasa und der Presse. Unter anderem steht dort folgendes:

Quelle: Broschüre der Tierhilfe Süden

Frau Pickel hat mit dem Bürgermeister in Gazipasa gesprochen. Das Thema Kastration war auch bereits aktuell und angedacht worden. Diese gemeinsame Erkenntnis der unbedingten Notwendighei von Kastration war die grösste Errungenschaft dieses Treffens. Die Stadt steht uns nun, wo wurde uns versichert, mit aktiver Tat zur Seite.
Wie gehen wir vor?
Es wird ein Fänger beauftrag, die Streunerhunde und Katzen für diese Aktion einzufangen. Die herrenlosen Katzen und Hunde dieser geplanten Kastrationsaktionen werden von der TIERHILFE SÜDEN geimpft, ärztlich versorgt, verbleiben einige Tage im Tierheim und gehen danach wieder an ihren angestammten Futterplatz zurück.

Viele Grüße
Nobby

 Sprung  

Dieses Forum ist privat und wird moderiert.
Nur angemeldete Mitglieder können hier teilnehmen!



Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor