Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

HOŞGELDİNİZ

Herzlich willkommen im Gazipasa-Forum

(Angemeldete User sehen mehr Beiträge)

Ihr Reisebetreuer

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 262 mal aufgerufen
 Einfach nur so .....
eleonore Offline



Beiträge: 33

01.07.2006 22:01
Tiere als Verkaufsköder antworten

Den Bericht aus meinem Forum stelle ich überall ein, damit er viel Aufmerksamkeit bekommt, somit könnte sich vielleicht was ändern,oder man könnte überlegen diese Sache mal den Behörden vorzulegen.

Nun ist die Saison wieder da und jeder Händler will gut verdienen nur die Konkurrenz ist groß und somit muss sich jeder was einfallen lassen.
Dazu gehört die für mich als schlimmste Art, das Halten von Tiere vor dem Geschäft.Es fängt mit Papageien und Ziervögel an, die in der prallen Sonne stehen oder hängen.Hundewelpen ach wie süß und niedlich, Eichhörnchen, Kaninchen und die von mir so geliebten Schildkröten.Sie vegetieren in Kartons und Käfigen dahin und haben keine Chance es je zu überleben.
Beobachtet man das Ganze, so muss man feststellen das Touristen voll darauf abfahren und die Falle schnappt zu, der Kunde ist mal erst drin im Laden.Man gibt sich Tierfreundlich und somit verkauft man schließlich etwas.Nur die wenigsten Menschen machen sich darüber Gedanken.
Darum rufe ich alle auf die das lesen, kauft dort nicht ein und gebt Euren Unmut deutlich zur Kenntnis. Klärt auch andere auf im Hotel oder sonst wo, denn nur so kann man es eindämmen wenn schon nichts von Seiten der Stadt passiert.
Unterstützt auch nicht Kinder die was verkaufen wollen, sie werden von Ihren Eltern gnadenlos ausgenützt.Seht den Bericht " Straßenkinder Alanyas"
lg eleonore


nobby Offline




Beiträge: 766
Punkte: 3.035

02.07.2006 04:20
#2 Tiere als Verkaufsköder antworten

Hallo Eleonore,
leider beobachten wir auch diesen Unfug immer häufiger. In Alanya gibt es eine Tierhandlung, die Hunde-Welpen in ganz kleine Käfige anbietet. Als wenn es nicht genug Elend mit den Tieren gibt. Ich glaube nicht, dass Hunde von einheimischen gekauft werden. Alles für die Touristen. Auch unser Apell an alle Mitglieder: diese Art von "Tierliebe" nicht unterstützen.
Danke!
Nobby

«« Ramadan
Operation »»
 Sprung  

Dieses Forum ist privat und wird moderiert.
Nur angemeldete Mitglieder können hier teilnehmen!



Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor